Kaba Mechatronikzylinder

Übersicht

Kompaktzylinder_evolo
Kompaktzylinder

Kaba Mechatronikzylinder schlagen die Brücke zwischen elektronischer Zutrittskontrolle und der Welt der Mechanik. Dabei fügt sich der Kaba Mechatronikzylinder nahtlos in bereits existierende mechanische Schließanlagen ein. Sie kommen beispielsweise an den Außentüren optimal zum Einsatz. Das Kaba Mechatronikzylinder- Sortiment ist Teil der Kaba evolo Produktfamilie und unterstützt die aktuellen RFID-Technologien.

Eigenschaften

  • Doppelte Sicherheit
  • Schlüsselverlust ohne Ärger (Zutrittsmedien können einfach ausprogrammiert werden)
  • 1 Schlüssel für alle Türen
  • Für jede Situation eine Lösung
  • Einfache Installation ohne Verkabelung
  • Kostengünstiger Einstieg in die Mechatronik
  • Investitionsschutz
  • In allen aktuellen Kaba Wendeschlüsselsystemen lieferbar

Applikationen

Mechatronikzylinder - Stulpversion

Mechatronikzylinder_evolo
Mechatronikzylinder

Der Mechatronikzylinder in der Stulpversion wirkt diskret an der Tür, dahinter steckt jedoch eine leistungsstarke Elektronik. Türen im Eingangsbereich und wichtige Durchgangstüren sind hier die optimale Anwendung. Der Zylinder ist über ein flexibles Kabel mit dem Elektronikmodul verbunden. Das Modul mit Batteriefach wird wie ein Einsteckschloss im Türblatt eingebaut.

Mechatronikzylinder - Kompaktversion

Kompaktzylinder_evolo
Kompaktzylinder

Beim Kaba Kompaktzylinder bilden Mechatronikzylinder und Elektronik eine Einheit. Vorhandene Schließzylinder können einfach und schnell durch einen Mechatronikzylinder mit elektronischer Berechtigungsprüfung ersetzt werden. Von innen lässt sich die Tür komfortabel über den Knauf öffnen und schließen. Für den Batteriewechsel ist der Metallknauf abnehmbar.

Mechatronikzylinder - Aufsetzversion

Aufsetzzylinder_evolo
Aufsetzversion

Die Aufsetzversion besticht durch edles Design. Sie ist die ideale Lösung für Brandschutz- oder Fluchttüren. Überall dort, wo eine elektronische Zutrittskontrolle gewünscht ist, kann der Mechatronikzylinder zum Einsatz kommen, denn an der Tür sind keinerlei Änderungen erforderlich. In dieser Variante wird lediglich das robuste Metallgehäuse auf der Türinnenseite am Zylinder befestigt. Sie können zwischen dem Mechatronik-zylinder mit Drehknopf oder dem Doppelzylinder wählen. Die Batterie ist im Gehäuse integriert.

Dokumente