Mitteilungen / Berichte

  • Rene Riller

    dormakaba sorgt für sicheres Klettervergnügen

    Herzogenburg,

    Klettern war in den Alpen längst Volkssport, bevor es in der wetterfesten Hallenversion auch die Metropolen der Welt eroberte. Die Gemeinde Bruneck in Südtirol hat mit dem Neubau eines Boulder- und Kletterzentrums die Trendsportart nun fest im Stundenplan der örtlichen Schulen verankert. Konzipiert von den Südtiroler Architekten Stifter + Bachmann ist das neue Kletterzentrum mit 2.500 m² Kletterfläche, einem großen Boulderraum und einem riesigen Überhang im Außenbereich nicht nur klettertechnisch, sondern auch eine architektonische Besonderheit. Rund um das Thema Sicherheit ist das Gebäude mit smarten Zutrittslösungen von dormakaba ausgestattet: von der mechanischen Schließanlage bis zu den Drehkreuzen zur Eintrittskontrolle sorgen Produkte von dormakaba für den reibungslosen Betrieb des Gebäudes.

    Weiter
  • Kaufpark_Fassade_02_low

    dormakaba stattet Österreichs modernsten EUROSPAR-Markt aus

    Herzogenburg,

    Nach nur sechs Monaten Bauzeit öffnete der neue EUROSPAR KAUFPARK in der SPAR-Gründerstadt Kufstein am 19. August 2016 seine Pforten. Schöner, moderner und kundenfreundlicher präsentiert sich der Markt mit 45 Mitarbeitern und einer Produktvielfalt von über 13.000 Artikeln. Insbesondere die innovativen Produkte und Lösungen von dormakaba leisten einen wichtigen Beitrag zu Energieeinsparung und Wärmeschutz.

    Weiter
  • AKNOE_IMG_6540_web

    dormakaba sorgt für sicheren und smarten Zutritt zur Arbeiterkammer Niederösterreich

    Herzogenburg,

    Als Standort für den Neubau der Zentrale für die 23 Bezirks- und Servicestellen der Arbeiterkammer Niederösterreich konnte sich die Landeshauptstadt durchsetzen. Das neu errichtete Zentrum setzt richtungsweisende Maßstäbe und ist ein offenes Haus für Mitglieder, BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und MitarbeiterInnen geworden. Modernste Technik, optimale und effiziente Organisationsabläufe und vor allem die 300 AK-MitarbeiterInnen signalisieren deutlich, dass die gesetzliche Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet ist.

    Weiter
  • dorma+kaba steigert Umsatz und Profitabilität – unveränderte Dividende von CHF 12 pro Aktie vorgeschlagen

    Rümlang,

    Im ersten gemeinsamen Geschäftsjahr steigerte dorma+kaba den konsolidierten Umsatz auf Pro-forma-Basis währungsbereinigt um 2.6% auf CHF 2‘302.6 Mio.

    Weiter
  • IMG_6850_small

    Dank dormakaba sind offene Architektur und Gebäudesicherheit kein Widerspruch

    Herzogenburg,

    Der Erste Campus ist ab 2016 das neue Headquarter für die Erste Group Bank AG und vereint erstmals alle Mitarbeiter der Holding, der Erste Bank Oesterreich und aller in Österreich ansässigen Tochterfirmen unter einem Dach. Für Sicherheit und Komfort im Gebäude sorgen smarte Zutrittslösungen von dormakaba. Das neue Gebäude bedeutet für die Erste Group vor allem die Grundlage für eine neue Arbeitsumgebung bei verbesserter Wirtschaftlichkeit. Die neuen Arbeitsplätze sollen die Kommunikation untereinander fördern, Wegstrecken zwischen den Abteilungen kürzen und damit die Zusammenarbeit fördern und Produktivität steigern. Auch bei einer entsprechend offenen Architektur ist es außerordentlich wichtig, die Gebäudesicherheit im Erste Campus aufrecht zu erhalten. Neben einem komplexen Leitsystem und Videoüberwachung im immerhin rund 117.000 m² großen Gebäudekomplex spielt die physische Sicherheit eine wesentliche Rolle.

    Weiter
  • IMG_1608

    Fachschule für Kunsthandwerk und Design setzt auf Sicherheit von Kaba

    Herzogenburg,

    Elbigenalp ist auch bekannt als das Zentrum des  Schnitzerhandwerks in Nordtirol. Ursprünglich von Johann Anton Falger als Zeichenschule gegründet ist die Schnitzschule Elbigenalp heute eine vierjährige Fachschule für Kunsthandwerk und Design mit zwei Ausbildungszweigen: Bildhauerei und Vergolder und Schilderhersteller. Seit mehr als 170 Jahren  steht im Mittelpunkt der Ausbildung, eine kreative Zukunft aus Tradition zu schaffen und jungen Menschen damit den Einstieg in ein erfülltes Berufsleben zu ermöglichen. Besondere Merkmale sind die kleinen Klassen, gut ausgestattete Ateliers und Werkstätten, moderne Digitaltechnik und Weiterbildungsmöglichkeiten bis zur Matura.

    Weiter
  • Kaba und Dorma bündeln Kräfte

    Rümlang,

    Ein smarter Schritt für smarte Zutrittslösungen

    Weiter
  • IMG_5676

    Gelungene Präsentation des Architekturbuchs „Architekten | Objekte | Lösungen 2“ im Palais Coburg

    Herzogenburg,

    Bereits im Jahr 2013 beschritt Kaba mit dem Architekturbuch „Architekten | Objekte | Lösungen“ völlig neue Wege und bot damit Architekten eine Plattform, sich und ihre Arbeiten zur präsentieren. Aufgrund des großen Erfolgs der ersten Ausgabe entschied man sich, das Projekt fortzuführen und eine zweite Ausgabe des Buches aufzulegen, die am 9. Juni 2016 im exklusiven Ambiente des Wiener Palais Coburg erstmals präsentiert wurde.

    Weiter
  • 1. Vertriebspartnertag der Region Süd

    Großer Erfolg für 1. Kaba Vertriebspartnertag der Region Süd

    Herzogenburg,

    Am 31. März 2016 fand der 1. Kaba Vertriebspartnertag der Region Steiermark, Kärnten und Osttirol im Hotel Moselebauer in Bad St. Leonhard im Lavanttal statt. An diesem Nachmittag informierte Kaba seine regionalen Partner über aktuelle Trends und Technologien in der Sicherheitsbranche, sowie Neuerungen im innovativen Kaba-Lösungsportfolio. Von den rund 30 teilnehmenden Partnern wurde die Veranstaltung als Informations- und Networkingplattform sehr geschätzt.

    Weiter
  • Talos Karusselltüre

    Talos Karusselltüren von Kaba: Die erste Wahl bei Funktion und Design

    Herzogenburg,

    Für den kontrollierten physischen Zugang zu Gebäuden und besonders gesicherten Bereichen bietet Kaba eine breite Palette von Lösungen, die mit allen gängigen Zutrittskontrollsystemen kompatibel sind. Sie variieren nach Einsatzbereich, Sicherheitsniveau, Personenfrequenz und Designanspruch. Mit Talos Karusselltüren lassen sich die vielfältigen Anforderungen an Gebäudezutritte optimal erfüllen. 

    Weiter
  • ISO9001-2015 Zertifikat Kaba Deutsch - Gültig bis 2019

    Kaba als eines der ersten Unternehmen in Österreich nach ISO 9001:2015 zertifiziert

    Herzogenburg,

    Als eines der ersten Unternehmen in Österreich wurde Kaba in einem (Re)Zertifizierungsaudit des TÜV SÜD nach ISO 9001:2015 geprüft und zertifiziert. Damit erfüllt das Unternehmen die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem, um nicht nur die Kundenanforderungen optimal zu bedienen, sondern insbesondere die Produkte und Dienstleistungen jederzeit in der definierten Qualität zu gewährleisten.

    Weiter
  • KRA_3375

    Kaba präsentiert zweite Ausgabe des Architekturbandes „Architekten | Objekte | Lösungen“

    Herzogenburg,

    Bereits im Jahr 2013 beschritt Kaba mit dem Architekturbuch „Architekten | Objekte | Lösungen“ völlig neue Wege und bot damit Architekten eine Plattform, sich und ihre Arbeiten zur präsentieren. Architekten von Weltruf nutzten diese Chance und lobten nicht nur das Engagement sondern auch das Ergebnis. Aufgrund des großen Erfolgs der ersten Ausgabe entschied man sich, das Projekt fortzuführen und eine zweite Ausgabe des Sammelbandes aufzulegen, die am 9. Juni 2016 im exklusiven Ambiente des Wiener Palais Coburg erstmals einem ausgewählten Publikum präsentiert wird.

    Weiter