Sportzentrum

Sportzentrum
Den Eintritt in Sporteinrichtungen erfassen; das erhöht die Effizienz und die Sicherheit.

Sportzentrum
Hohe Qualitätsstandards durch das Verhindern von Vandalismus erhalten.

Sportzentrum
Ungestörtes Training fördert gute Leistungen.

Sportzentrum
Ungestörtes Training fördert gute Leistungen.

Sportzentrum
Die Trainings- und Messgeräte vor Diebstahl schützen.

Freizeiteinrichtungen stellen spezifische Anforderungen an Sicherheit und Organisation. In Stoßzeiten entstehen oft Probleme, wenn nicht genügend Schließfächer vorhanden sind. Es kann auch eine Herausforderung sein, Zutrittsberechtigungen zu verwalten, wenn die Sporteinrichtungen an externe Veranstalter vermietet werden. Zu den Herausforderungen gehören:

  • Beschädigung oder Diebstahl von Sport- oder technischen Geräten, und die daraus folgenden hohen Reparatur- bzw. Ersatzkosten
  • Die Sicherheit von Studenten, Personal und Zuschauer, was bedeutet, dass bestimmte Veranstaltungen risikoreich sind
  • Die Sicherheit von persönlichem Eigentum
  • Genügend Schließfächer in Stoßzeiten bereitzustellen
  • Der Zutritt von Personen zu kontrollieren, besonders wenn die Räumlichkeiten an externe Veranstalter vermietet werden


Ein integrierter Ansatz zu Sportsicherheit

Kaba liefert eine Reihe von Lösungen, die die Sicherheit im gesamten Sportzentrum erhöhen. Dazu gehören:

  • Robuste und effiziente Drehsperren mit variabler Stromregelung
  • Automatisierte Zutrittsmanagementsysteme, die separaten, zeitbedingten Zutritt für verschiedene Gruppen und Einrichtungen zulassen, wie z.B. Spieler, Zuschauer, VIP-Besucher, Caterer usw.
  • Elektronische Schließfachschlösser, die mechanische Schlüssel überflüssig machen

Als Ergebnis hat man verringerte Verwaltungskosten, die effiziente Nutzung von Einrichtungen und erhöhte Sicherheit für alle Personen.